Archiv

Archive for the ‘Seitensprünge’ Category

SEITENSPRÜNGE 03.12

2. April 2012 12 Kommentare


 
Die Seitensprünge des März, unter dem Motto: „Essen und Trinken geht immer …“.

Ich eröffne mit einem Witz. Schließlich hat für den gemeinen Reihenhauskapeiken bereits die Grillsaison begonnen. Von mir aus nennen Sie es auch Barbecue

Zum Zweiten ist mir kürzlich so eine Ferkelseite untergekommen, die selbst ich makaber finde, die aber BIO ist und damit als politisch korrekt zu gelten hat.

Ob`s die Berliner erfunden haben – keine Ahnung, zumindest versuchen sie damit zu dealen: Alcovit – pssst …

So, das war Link Nummero drei und dabei will ich`s heut` bewenden lassen.

Wohlan nun, wacker zu den Seiten gesprungen, meine Damen und Herren!
 


SEITENSPRÜNGE 02.12

2. März 2012 5 Kommentare


 
Höchste Zeit, Ihnen die Februar-Seitensprünge zu präsentieren!

Als Erstes habe ich Schuhwerk für Sie entdeckt, Schuhwerk, dass Sie ganz sicher nicht bei Zalando bekommen.

Als Zweites möchte ich Ihnen einen begabten Menschen vorstellen, der Menschen erfindet – ein Tag ein Mensch.

Als Drittes lernen Sie einen jungen Mann kennen, der ganz schön `was auf der „Mappe“ hat.

Zu guter Letzt sollen Sie erfahren, was passiert, wenn man bestimmte Aufkleber
an seinem Fahrzeug befestigt.

Haben Sie viel Vergnügen beim Seitenspringen!
 


SEITENSPRÜNGE IM JANUAR 2012

29. Januar 2012 3 Kommentare

Warum darf ich keinen Kanadier besitzen? – Diese Frage drängt sich auf, wenn man sich einmal ernsthaft mit der alttestamentarischen Gesetzgebung befasst.

Jan führt uns drastisch vor Augen, was es bedeutet, kompromisslos zu werben: SPAX – Do it once. Do it right. (Bitte ganz nach unten scrollen.)

Eine neckische Adventsnachlese kann man bei zazooom bewundern. Vorausgesetzt, man hat bereits das 16. Lebensjahr vollendet.

SEITENSPRÜNGE – DEZEMBER

26. Dezember 2011 Hinterlasse einen Kommentar


Hier sind sie, die letzten Seitensprünge des Jahres 2011.

Bratkartoffeln im Quadrat – Fragen zu Anschaffung, Herstellung und schmackhafter Zubereitung derselben, werden bei lamiacucina auf sehr humorvolle Art und Weise erschöpfend beantwortet.

Glowing treesleuchtende Bäume. Ich halte es für eine äußerst faszinierende Idee, Beleuchtungen jeglicher Art auf biologischem Wege erzeugen zu wollen …

Dieser Sprung geht zurück in`s Jahr 1999 und lässt Erinnerungen an bestimmte Filme aufsteigen. Mikroskopisch kleine metallische Würmer aus Nickel und Titan, die, ausgerüstet mit Kameratechnik, unseren Körper erkunden …
Mich würde interessieren, wie weit die Entwicklung hier schon fortgeschritten ist. Vielleicht verrät mir ja der „Vater aller Würmer“ selbst den Stand der Dinge …

Zum Abschluss noch ein visueller Leckerbissen von einem Blog, den ich schätze …

SEITENSPRÜNGE – NOVEMBER

3. Dezember 2011 Hinterlasse einen Kommentar

Zeit für neue Seitensprünge …

Mit Feuer ist nicht zu spaßen. Dieser Meinung ist unser Arbeitgeber auch und lässt uns regelmäßig ein Training zukommen. Im November war es mal wieder soweit. Der Film zeigt zwar die Feuerwehr, jedoch am selben Ort, bei der gleichen Übung … Am eindrucksvollsten waren die Situation mit dem Minibagger und am Ende die brennenden Hochdruckleitung. Extreme Hitze und ein Höllenlärm lagen in der Luft.

Jan stellt uns ein Utensil vor, dass er selbst entworfen und hergestellt hat: Einen Salzstreuer …?

Einmal bei`m Thema Erfindungen angelangt, möchte ich Ihnen noch diese eine Seite vorstellen. Wem`s gefällt, der sollte sich unbedingt auch die Fotogalerie zu Gemüte führen.

%d Bloggern gefällt das: