Startseite > Kaleidoskop, Unterwegs > ICH WAR [ … ] AUF BORNHOLM (4)

ICH WAR [ … ] AUF BORNHOLM (4)

Ruhiges Wetter in Boderne …
Der Danbrok wurde hier schon Ende September eingeholt. Anderenorts flattert er allenthalben weiterhin fröhlich im Wind.
Das Städtchen Svaneke befand sich noch auf unserer Wunschliste, auch wegen der Glaskunst, weniger wegen dem Lakritz – beides von Bülow.

Ja, Svaneke sagt man sicher zu Recht nach, die schönste Kleinstadt Dänemarks zu sein. Wir erkundeten ausgiebig bei 13°C und Sonne, sowohl die Glaskünstlerei, als auch das Kulinarische: Gebratener Salzhering mit Senf und Roten Beeten … Die Dänen beherrschen so wunderbar die Kunst des Anrichtens von Speisen und es ist wahr: Das Auge isst mit.

Nach dieser genussreichen Expedition führte der Rückweg durch Wald. Wald gleich Pilze. Bornholm sagt man in dieser Hinsicht einen gewissen Reichtum nach. So war es dann auch: 2,5 kg in 45 Minuten. Wir haben sie importiert nach Deutschland.

Zurück in Boderne gab es einen Ausklang bei Glühwein, Kerzenschein und Meeresrauschen auf unserem Balkon. Es wurde spät …

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: