Startseite > Eigen(artig)e Gedanken > EINHUNDERTVIERUNDVIERZIG

EINHUNDERTVIERUNDVIERZIG

EIN BEITRAG auf einer russischen FB – Seite hat mich darauf gebracht: Am 18.01.1871 wurde das Deutsche Kaiserreich unter Bismarckscher Reichsverfassung proklamiert, in Versailles. (Die Russen haben das Datum mit 18.02.1871 angegeben, Tagesthema also.)
Als Deutscher sollte man auf jeden Fall die Geschichte seines Landes kennen, auch wenn dieses Ereignis den deutschen Medien kein Sterbenswörtchen wert ist.
(Etwas, das in anderen europäischen Staaten undenkbar wäre.)
Bismarck hat übrigens hier in der Nachbarschaft, in Rathenow, seine realpolitische Karriere begonnen …

tank

Advertisements
  1. 19. Februar 2015 um 20:44

    Bismarck gilt nur noch als peinlich und die Ausdehnung des damals gegründeten Reiches erst recht ….

    Gefällt mir

    • 19. Februar 2015 um 22:14

      Ja gut, … verstehe … Bismarck deutsch, Deutsches Reich deutsch …
      Ist schon blöd …
      Man sollte sich vorsichtshalber schämen.
      Aber wofür, frage ich mich?

      Gefällt 1 Person

      • 21. Februar 2015 um 21:00

        … die Bismarck-Statuen, die es früher in jedem größeren Dorf gab, sind jedenfalls alle verschwunden … oder gibt es noch irgendwo ein Bismarck-Denkmal?

        Gefällt mir

  2. 20. Februar 2015 um 21:57

    Da Du Dich so für Geschichte interessierst empfehle ich Dir das Buch „Abermals krähte der Hahn“ von Karlheinz Deschner. Da kannst Du mal die perversen Wurzeln unseres Abendlandes nachlesen, welche auf einer noch perverseren Nahostphilosophie beruhen.

    Gefällt 1 Person

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: