AUGE

MENSCHEN, BESONDERS DIE DEUTSCHEN, sind mit einem gewissen Vorrat an Leidensfähigkeit ausgestattet. Ist deren Grenze erreicht, nutzen sie jede Gelegenheit,
ihren Unmut kund zu tun. Das ist der Legislative nicht fremd.

„Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“, dieser monströse und völlig weltfremde Name könnte durchaus eine Schöpfung des Verfassungsschutzes sein. Er erleichtert die Diffamierung der Beteiligten auf jeden Fall enorm.

AUGE beschreibt das, was die Demonstrierenden wollen: ‚Achtet unsere Gesetze!‘.

Diese Forderung geht nun wahrlich nicht speziell an die Adresse der Rechtgläubigen in Deutschland. Der Islam spielt in diesem Kontext eigentlich gar keine Rolle.
Der Appell richtet sich an all die Menschen, die aus welchen Gründen auch immer, sich hier ansiedeln möchten, an Menschen, die sich anderen Kulturkreisen zugehörig fühlen, trotzdem seit Generationen hier leben, hier geboren sind und die Staatsbürgerschaft in unserem Land erlangt haben.

Mir persönlich liegt das am Herzen, weil dieses Begehren legitim und weder populistisch, noch fremdenfeindlich ist.

AUGE – ‚Achtet unsere Gesetze‘, eine Forderung, diese durchzusetzen, sich die deutsche Legislative und Judikative winden, wie ein Regenwurm. – Dafür sind sie allerdings gewählt und dafür werden sie bezahlt.

PEGIDA – ich hänge den ratlosen, frustrierten Bürgern das Pappschild ‚Islam ist doof‘ um und lenke gekonnt davon ab, dass Regierung und Justiz seit Jahren die Arbeit verweigern.
Teile und herrsche … Merken Sie was?

Nebenbei, … nennen Sie die Demonstranten doch bitte nicht mehr PEGIDA-Dreck.

AUGE.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: